Aussuchen nach Originalfotos?

What you see is what you get!

Auswählen wie im Ladengeschäft.

Bei uns erwarten Sie über 300 Olivenholzprodukte zu attraktiven Preisen.
Besuchen Sie auch unseren Outlet-Store.
Gravur
Auch mit Gravur

Herzlich willkommen bei

"D.O.M. Die Olivenholz Manufaktur".


Sonderangebote des Monats
Steakbrett aus Olivenholz ca. 40 cm

Steakbrett aus Olivenholz ca. 40 cm

32,95 € *
Alter Preis: 36,95 €
Empfehlungen:


Infos über Olivenholz und Olivenholzprodukte

Warum Olivenholz kaufen?


Olivenholzprodukte werden üblicherweise aus Olivenholz von Olivenbäumen hergestellt, die schon älter sind (meist mehrere hundert Jahre) und deshalb keinen Ertrag (Oliven) mehr erbringen. Durch das lange und langsame Wachstum ist das Olivenholz besonders hart. Dadurch ist das Olivenholz sehr schnittbeständig (z. B. Olivenholz Schneidebretter) und hitzeverträglich (Olivenholz Besteck wie Kochlöffel, Pfannenwender). Der Hauptgrund, Olivenholz kaufen ist aber sicherlich das sehr schöne, bernsteinfarbene Aussehen in verschiedenen gelben Farbtönen und vor allem die eindrucksvolle individuelle Maserung. Da die Maserung sehr individuell und unterschiedlich ist, ist jedes Olivenholzprodukt ein Unikat. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Spezialseite Olivenholzprodukte Info.

Olivenholz Härte und Olivenholz Dichte

Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Ölbaum genannt, wird Jahrhunderte alt, manchmal bis zu 1000 Jahren und einzelne Exemplare noch darüber. Dadurch wächst ein sehr hartes und dichtes Holz. Die Holzhärte wird mit der sogenannten Brinellhärte ermittelt. Je nach Holzfeuchte ist Olivenholz bis zu 60 % härter als europäische Eiche. Hier finden Sie eine Tabelle nach Brinell.

Der Olivenbaum

Der Olivenbaum ist eine der ältesten Nutzpflanzen überhaupt. Nach archäologischen Funden geht man davon aus, dass der Olivenbaum bereits etwa 4.000 Jahre v. Chr. kultiviert wurde. Er wächst weltweit in entsprechenden Klimabereichen. Unser Olivenholz kommt aus dem europäischen Mittelmeeraum und aus Nordafrika. Wir stellen etwa 50 % unserer Olivenholzprodukte selbst her, die anderen etwa 50 % importieren wir aus Ländern wie Spanien, Griechenland und Tunesien. Weitere sehr gute Informationen finden Sie unter Wikipedia/Olivenbaum

Olivenholz Pflege

Viel ist nicht nötig, um jahrzehntelang Freude an unseren Produkten zu haben. Vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen. Schalen oder Bretter aus Holz, insbesondere Olivenholz, sollte man z. B. nicht mit Lebensmitteln in den Kühlschrank tun. Das Olivenholz mag den Temperaturunterschied, z. B. an einem Sommertag, nicht so gerne und könnte im schlimmsten Fall reißen. Bitte auch nicht in den Geschirrspüler tun. Die Hitze dort und der Wasserdruck würden die Öle im Holz herausschwemmen und das könnte dann wiederum zu Rissen führen. Außerdem sieht das Holz danach sehr unschön aus. Sollte es doch einmal passiert sein, unbedingt gleich nachölen. Je nach Gebrauchshäufigkeit ein paar Tropfen Speiseöl (wir nehmen Olivenöl zum Olivenholz), auf ein Küchentuch oder direkt auf das Produkt und einreiben. Sie sehen dann gleich, wie schön die Farbe und die Maserung wieder herauskommen. Außerdem ist das Einölen ein sehr wichtiger Schutz vor dem Austrocknen des Holzes und macht nur wenig Mühe. Mehr zu Pflegehinweise

Bilder und Videos zu Olivenbaum und Olivenholz

Wenn Sie sich gerne ein paar schöne Bilder und Videos zu dem Thema ansehen möchten:



Einfach"hier" anklicken.